Wembley Stadium Tour


Das Wembley Stadium in London ist eines der bekanntesten Stadien der Welt. Die Anlage fasziniert durch ihre weithin sichtbare, ungewöhnliche Bogen-Architektur. Einst war der Londoner Stadtteil Wembley aufgrund seines schönen Parks beliebtes Ausflugsziel für gestresste Großstädter. Heute zieht es vor allen Sportfans und Besucher von großen Veranstaltungen hierher. In etwa 12 Minuten ist man von der Innenstadt in der heutigen “Wembley City”, deren Attraktion das weltweit bekannte Stadion ist - eine Hinterlassenschaft der British Empire Exhibition im Jahre 1923.

Mittlerweile sind das Wembley Stadium am Empire Way und die Wembley Arena, eine Multifunktionshalle für Sport- und Showveranstaltungen, enorme Besuchermagnete. Im alten Wembley Stadion fanden die Olympischen Spiele von 1948 und das legendäre Finalspiel der Fußball-WM von 1966 statt, bei dem England dank des als "Wembley-Tor" in die Geschichte eingegangenen Lattentreffers Weltmeister wurde. 1985 wurde hier auch das unvergessliche Live Aid Concert veranstaltet. 2002 wurde das Stadion vollständig abgerissen und in gigantischer Größe neu errichtet.

Viermal höher als das Original, finden im Wembley Stadium heute 90.000 Zuschauer Platz. Im Zuge der Modernisierung erhielt das ganze Areal, Wembley Stadion und Wembley Arena, auch eine neu gestaltete U-Bahn-Station. Das neue Stadion wird von einem 133 Meter hohen Bogen dominiert, der die gesamte Konstruktion trägt. In diesem einzigartigen Stadion mit der imposanten Architektur wurde erneut mehrmals Fußballgeschichte geschrieben.

Um das berühmte Stadion einmal aus anderer Perspektive zu erkunden, finden mehrmals täglich Wembley Stadium Tours statt. Das Stadion versetzt bei der 90-minütigen Stadionführung durch seine faszinierende Architektur und imposante Größe Besucher in atemloses Staunen.

Zum Besichtigungsprogramm gehören die Umkleidekabinen der englischen Nationalelf, die Sprecherkabinen der Journalisten und natürlich die exklusive „Royal Box“, die Mitgliedern des englischen Königshauses und ihren Gästen vorbehalten ist. Auch die Spielerplattform, auf der die Sportler ihre gewonnenen Cups entgegennehmen, darf betreten werden.

Erleben Sie einen Ort, an dem immer wieder Fußballgeschichte geschrieben wurde.

Lage & Erreichbarkeit
  • Wembley Park. Tipp: Fahren Sie mit der Metropolitan Line, da die parallel verlaufende Jubilee mehrere Zwischenstopps hat und daher länger braucht. Alternativ mit dem Zug von Marylebone (8 Minuten), Ticket bis zur Zone 4 erforderlich.